Zur Startseite Zu den Wischrobotern Zu unseren Videos Hier können Sie einkaufen Zu unseren Videos Zu unseren Videos Oft gestellte Fragen und Antworten Melden Sie sich für unseren Newsletter an Schreiben Sie uns eine eMail Unsere Garantieleistungen Zahlung & Versand
Für Sie als Witwer beginnt nach dem Tod Ihrer geliebten Frau gewissermaßen ein neuer Lebensabschnitt. Nicht nur, dass Sie mit Ihrer Frau das Liebste verloren haben, auch die Arbeit im Haushalt kommt womöglich plötzlich auf Sie zu und will natürlich weiterhin verlässlich erledigt sein. Doch wenn es um das Thema Bodenpflege geht, können Sie sich mit einem Staubsauger Roboter glücklicherweise eine kompetente Hilfskraft ins Haus holen, die Ihnen zumindest das Saugen abnehmen kann.
 
Es gibt für Sie wohl kaum etwas schlimmeres als den Verlust des geliebten Partners. Sie stehen mehr oder weniger plötzlich ohne Ihre liebe Ehefrau da und mit ihr sind nicht nur Fröhlichkeit und Wärme aus Ihrer nächsten Umgebung gewichen, auch der Haushalt bleibt da schnell mal liegen. Wahrscheinlich hat Ihre Frau in früheren Zeiten den Haushalt in Schuss gehalten und sich um Sauberkeit und Ordnung in ihren vier Wänden gekümmert. Doch nun ist das für Sie als Witwer alles anders geworden, jetzt müssen Sie selbst ran und sich um alles kümmern.
 
Das ist oftmals leichter gesagt, als getan. Und dennoch lässt es sich kaum vermeiden, wenn Sie auch als nun alleinstehende Person nicht in Schmutz und Dreck ersticken möchten. Doch ganz allein stehen Sie zum Glück auch jetzt nicht da, wenn es um die Haushaltsführung geht. Sie können sich eine kompetente Hilfe ins Haus holen, die einen Teil der Arbeiten im Haushalt übernehmen kann. Ein Staubsauger Roboter aus der iRobot Roomba Serie ist in der Lage, Ihre Böden künftig zu saugen und so von Staub und Schmutz zu befreien.
 
Was das Staubsaugen angeht, müssen Sie sich also keine großen Gedanken mehr um die Erledigung dieser Arbeit machen. Ihr neuer Roomba 581 kann Ihnen diese lästige Arbeit nicht nur während Ihrer Anwesenheit abnehmen, er saugt wenn Sie möchten, sogar während Ihrer Arbeitszeit oder wenn Sie zum Beispiel gerade bei Ihrer Frau sind, um die Blumen zu gießen. Das kann der Saugroboter deshalb, weil er zu programmierten Zeiten saugen kann. Und kommen Sie dann nach Hause zurück, ist vielleicht schon alles fertig.
 
Der kleine Roboterstaubsauger kann durch seine Ausstattung mit Sensoren Ihre Möbel vorsichtig umfahren und wird so in aller Regel keinerlei Kollisionsschäden hinterlassen. Und selbst unter Schränken, Bett und Sofa vermag der Putzroboter zu saugen, sofern er mit seiner geringen Höhe darunter Platz findet. Mit etwas Glück lässt sich so selbst der Frühjahrsputz sparen.
 
Sie denken, dass Sie Bereiche wie das Zimmer Ihrer verstorbenen Frau lieber selbst saugen möchten? Kein Problem, der Reinigungsroboter lässt sich aus entsprechenden Zimmern aussperren, wenn Sie das wünschen. Darüber hinaus bekommen Sie mit einem Putzroboter wie dem Roomba 581 aber einen Sauger, der nicht allein auf einen kleinen Bereich beschränkt funktioniert, er kann sogar mehrere Räume selbstständig saugen. Nicht einmal bei Treppen, die zum Beispiel in den Keller führen, müssen Sie Angst um Ihren Roboterstaubsauger haben. Dank seiner Sensoren erkennt er nämlich nicht nur Hindernisse, sondern auch Abgründe, die er nach ihrer Erkennung meidet.
 
Sollten Sie Spaß daran haben, Ihren Staubsaugerroboter auf der Reinigungstour durch die Wohnung oder Ihr Haus zu begleiten, lassen Sie es sich nicht nehmen! Durch die Fernbedienung und den praktischen Tragegriff am Gerät sind sie schnell im nächsten Zimmer und können den Roboterstaubsauger steuern.