Zur Startseite Zu den Wischrobotern Zu unseren Videos Hier können Sie einkaufen Zu unseren Videos Zu unseren Videos Oft gestellte Fragen und Antworten Melden Sie sich für unseren Newsletter an Schreiben Sie uns eine eMail Unsere Garantieleistungen Zahlung & Versand

Gewischte Böden und das fast von Geisterhand, welche Hausfrau oder -mann träumt wohl nicht davon, diese mühselige Arbeit endlich los zu sein. Der Scooba ist eine Möglichkeit die oftmals mit schmutzigen Händen und ständigem Bücken einhergehende Tätigkeit der Vergangenheit angehören zu lassen.

Denn der Scooba von iRobot kann den Traum, das Wischen an eine Maschine abzutreten, erfüllen. Dieser kleine Haushaltshelfer ist nämlich ein Roboter, der fast ohne fremdes Zutun die Böden putzt und wischt. Dem Scooba ist es dabei egal, ob es sich um einen PVC, Stein- oder Fliesenboden handelt, alle diese Bodenbeläge reinigt das Gerät mit gleichem Eifer und übernimmt so einen Großteil der oft so lästigen Bodenpflege.

 
Scooba der Wischroboter von iRobot
 

Der Besitzer kann sich nicht nur über die vom Scooba gewischten Böden sondern auch über mehr Freizeit freuen, die er nicht mehr für die Wischarbeiten aufwenden muss. Diese Arbeit erledigt ja jetzt der Scooba für ihn und der kann im besten Falle sogar eine teure Putzfrau für die Bodenreinigung ersetzen. Da lässt sich mit Sicherheit verschmerzen, dass der Scooba in der Regel länger für die Arbeit benötigt, als ein Mensch dafür brauchen würde.

High Tech aus den USA - Entwickelt wurde der Scooba von dem Unternehmen iRobot aus den Vereinigten Staaten. Der Scooba ist nicht das erste Gerät für die Bodenpflege, das iRobot entwickelt hat. Das Unternehmen hat seit den 1990er Jahre Erfahrung mit dem Bau von Robotern, die für den Menschen das Reinigen der Bodenbeläge übernehmen soll. Mit dem Wischroboter Scooba hat das Unternehmen seinen ersten Roboter für die feuchte Bodenpflege präsentiert. Der Scooba hat eine runde Form und ist dank eines integrierten Akkus kabellos. Zur Orientierung im Raum verwendet der Roboter mehrere Sensoren, die ihm auch das Erkennen von Hindernissen und Wänden ermöglicht.

 
Demovideos Scooba
     

So funktioniert der Scooba

Die Reinigung erfolgt bei dem Scooba 385 mit Hilfe einer Reinigungsflüssigkeit. Hartnäckigen Belägen rückt der Scooba zudem mit einer integrierten Bürste auf den Leib. Anschließend wird der gelöste Belag nebst Flüssigkeit durch den Nass-Trockensauger eingesaugt und in den aufgesetzten Schmutzwassertank befördert, wo der Schmutz und Dreck dann auf die manuelle Entleerung wartet. Roomba hingegen ist ein Staubsaugerroboter.

Roomba 520 Scooba