Zur Startseite Zu den Wischrobotern Zu unseren Videos Hier können Sie einkaufen Zu unseren Videos Zu unseren Videos Oft gestellte Fragen und Antworten Melden Sie sich für unseren Newsletter an Schreiben Sie uns eine eMail Unsere Garantieleistungen Zahlung & Versand

Der sehnliche Wunsch nach einer Hilfe für den Haushalt wird vom Roboter Staubsauger erhört: Er kann je nach Modell in puncto Bodenpflege leisten, was an sich nur Menschen zu tun vermögen: Saugen, fegen oder sogar wischen. Das kann auch für Allergiker ein Vorteil sein, da sie nicht mehr so stark mit Staub in Berührung kommen müssen. Dabei kommen teilweise unterschiedliche Techniken bei Roboter Staubsauger zum Einsatz, wenn es um die Erkennung von Hindernissen geht.

 
Roboter Staubsauger im Onlneshop RoboSauger.com
 
Roboter Staubsauger Roomba   Roboter Staubsauger Roomba reinigt auch Ecken und Kanten dank seiner Seitenbürste.
     

Ein Roboter Staubsauger (oder auch Roboterstaubsauger) ist seit Generationen der Traum vieler Hausfrauen. Seit ein paar Jahren lässt sich der erfüllen, denn die praktischen Haushaltshelfer sind inzwischen am Markt erhältlich. Mit diesen nützlichen Geräten lässt sich der Alltag im Haushalt prima meistern und darüber hinaus auch noch viel Zeit sparen. Ein besonderer Vorteil der Roboter Staubsauger ist, dass diese nicht bedient oder beaufsichtigt werden müssen. So können die nützlichen Helfer die Bodenpflege übernehmen und diese sogar dann leisten, wenn kein Mensch in der Nähe ist.

Je nachdem, für welches Modell (Staubsaugroboter) die Entscheidung gefallen ist, der Nutzen eines Roboter Staubsauger ist zweifelsfrei groß. Ganz egal, ob der Roboter Staubsauger lediglich eine einfache Bodenreinigung durchführen kann, oder die Böden sogar wischen kann, eine Zeitersparnis geht in jedem Fall damit einher. Auch für Allergiker kann ein Roboter Staubsauger ein Gewinn sein. Sie kommen nicht mehr so stark mit Staub und Schmutz in Berührung und dadurch, dass der kleine Helfer die Bodenpflege übernimmt, kann diese sehr häufig erledigt werden. Auch das ist für Personen mit einer Stauballergie sicher nicht verkehrt. Lediglich das Leeren der Filterbox beim Roboter Staubsauger ist mit Staubkontakt verbunden, der sich durch eine vorsichtige Entleerung allerdings unschädlich gestalten lassen kann.

     
Viedeos zu Roomba & Scooba
 

Die Techniken, die die kleinen Roboter Staubsauger dazu bringen, so geschmeidig um Hindernisse herum zu fahren und die Wohnungseinrichtung beim Reinigen der Böden heil zu lassen, sind unterschiedlich. In der Regel kommen dabei Sensoren zum Einsatz, die mit Lichtschranken oder Ultraschall arbeiten. Je nach den Begebenheiten der Böden kann die eine oder die andere Erkennungs-Technik besser oder schlechter geeignet sein. Soll der Roboter Staubsauger zum Beispiel Teppichböden mit Teppichleisten reinigen, ist ein Ultraschall zur Erkennung von Hindernissen meistens nicht so gut geeignet, da diese unter Umständen den Schall schlucken. Der Wischroboter hingegen, wischt Hartböden nebenfeucht.

Roboter Staubsauger Roomba 581 Roboter Staubsauger Scooba von iRobot