Zur Startseite Zu den Wischrobotern Zu unseren Videos Hier können Sie einkaufen Zu unseren Videos Zu unseren Videos Oft gestellte Fragen und Antworten Melden Sie sich für unseren Newsletter an Schreiben Sie uns eine eMail Unsere Garantieleistungen Zahlung & Versand

Mit einem Bodenreinigungsroboter sind lästige Hausarbeiten, die sich um die Reinigung von Fußböden drehen, nur noch eine unschöne Erinnerung. Auch die Preise der kleinen und stets zuverlässigen Helfer sind längst als typisch für Haushaltsgeräte wie Staubsauger und Co zu bezeichnen.

 
Bodenreinigungsroboter Roomba 581Bodenreinigungsroboter scooba
 

Ein Bodenreinigungsroboter gehört zu den Gegenständen, die in Zukunft vermehrt in die privaten Haushalte Einzug erhalten dürften. Während es sie vielfach schon im gewerblichen Einsatz gibt, waren die Preise für die ersten Generationen der Bodenreinigungsroboter oftmals so hoch, das ihre Anschaffung für die Reinigung einer einzigen Wohnung oder eines Hauses nicht gelohnt hätte.

Freizeit gewinnen mit einem Bodenreinigungsroboter

Da sich die Bodenreinigungsroboter inzwischen stetig weiter etablieren sind sie oftmals sogar zu normalen Staubsauger Preisen erhältlich. Ein Grund mehr für viele, einfach auf einen Bodenreinigungsroboter - Haushaltsroboter umzusteigen. Denn neben dem günstigen Anschaffungspreis lässt sich mit der Hilfe des kompakten Geräts auch noch eine Menge Zeit sparen, oder besser gesagt: Freizeit gewinnen. Und die kann von vielen Menschen wahrlich besser verbracht werden als mit dem saugen und wischen der Böden, das erledigt nun der Reinigungsroboter

Was machen Bodenreinigungsroboter?

Die kompakten Reinigungsexperten können je nach Ausstattung eine ganze Menge tun, um ihrem Besitzer den Komfort einer sauberen Wohnung zu gönnen. Da sie so klein und wendig sind, kommen viele von ihnen an Stellen und in Bereiche im Haushalt, die sonst nur beim Frühjahrsputz erreicht werden. So kann der Besitzer Tag für Tag viel Zeit sparen und die Wohnung auch dann täglich putzen lassen, wenn er dies selbst nicht schaffen würde. Das geht sogar, wenn niemand zu Hause ist. Viele der aktuell erhältlichen guten Bodenreinigungsroboter verfügen über einen Timer (Robotertechnik), so kann die Arbeit bereits erledigt sein, wenn man von der Arbeit kommt und normalerweise – ohne im Besitz eines Bodenreinigungsroboter zu sein - erst damit anfangen würde.

 
Bodenreinigungsroboter Roomba
 
Roomba 581
     

Selbst dann, wenn man dann das Haus betritt, ist nicht zwangsläufig etwas zur Bodenpflege zu tun. Hat man einen Bodenreinigungsroboter, der seine Station selbstständig wieder anfährt, wenn der Ladestand des Akkus gering ist, muss der Sauger nicht einmal mehr aufgelesen und geladen werden.

Saugen ist aber auch nicht unbedingt alles, was man sich als Nutzer von seinem Bodenreinigungsroboter erwarten darf. Inzwischen gibt es nämlich auch Geräte, die über das Saugen hinaus auch die Böden wischen können. Mehr noch, sogar trocknen können sie die feucht gewischten Flächen. Das hilft nicht nur Unfälle vermeiden, sondern lässt die entstandene Sauberkeit länger vorhalten.

 
Staubsaugern & Bodenreinigung ganz easy - videos roboter