Robosauger-Header Saugroboter Wischroboter Zubehör für Staubsaugroboter Sondernagebote Roomba Vorführgeräte Demo Video Fragen zu Roomba Beratungshotline Garantie Videos Beratung bei Robosauger.com Demovideos von Robosauger Onlineshop Saugroboter Roomba 581 Roomba 564 Pet EVO Dirt Devil

Archiv für das Tag 'Deebot D76'

Staubsaugen ist eine mühsame und lästige Hausarbeit. Gerade in Haushalten, die über große Bodenflächen verfügen, muss häufig und gründlich gesaugt werden. Mit gewöhnlichen Staubsaugern ist das nicht immer möglich, denn man kommt mit ihnen nicht in jede Ecke, und es ist schwierig, alle Stellen immer gleichermaßen gründlich zu saugen.

So mancher wünscht sich daher einen Staubsauger, der ganz von selbst arbeitet, alle Stellen gleich gut reinigt und so bei der Führung des Haushalts viel Zeit und Mühe spart. Lange Zeit war die Vorstellung von einem Staubsaugerroboter Zukunftsmusik. Doch mittlerweile gibt es auf dem Markt eine Vielzahl automatischer Staubsauger, die die Saugarbeit tatsächlich elektronisch gesteuert und ganz von selbst erledigen.

Unter den Roboter Staubsaugern nimmt der Deebot D76 der Firma Ecovas eine Sonderstellung ein. Er gehört zu den wenigen Staubsaugerrobotern, die mit einer automatischen Absaugstation ausgerüstet sind. Er kombiniert alle Funktionen eines Staubsaugerroboters mit denen eines Handstaubsaugers, denn die Absaugstation des Roboters kann auch als gewöhnlicher Sauger verwendet werden. Der Deebot D76 ist außerordentlich vielfältig einsetzbar. Er ist für die Reinigung ganz unterschiedlicher Untergründe wie Linoleumfliesen, Laminat- und Hartholzböden und Kurzhaarteppiche mit einer Lände von bis zu zwei Zentimetern geeignet. Der Deebot D76 verfügt über die modernsten Funktionen eines Roboterstaubsaugers.

Er kann für die systematische und vollkommen selbständige Bodenreinigung programmiert werden. So lässt sich festlegen, wann und in welchem Umfang er saugen soll. Beim Saugvorgang manövriert sich der Roboter Staubsauger völlig selbständig durch die Räumlichkeiten, saugt gründlich in jedem Winkel, weicht allen Hindernissen souverän aus und kehrt nach getaner Arbeit zur Absaug- und Ladestation zurück. Das Gesamtpaket des Deebot D76 umfasst eine Kombination aus Roboter- und Handstaubsauger einschließlich aller notwendigen Anschlüsse. Besonders praktisch ist, dass die Schmutzkammer des Deebot D76 an der Ladestation vollautomatisch abgesaugt wird, während dieser Vorgang bei den meisten vergleichbaren Geräten noch manuell erledigt werden muss.

Beim automatischen Staubsauger Deebot D76 wird der Schmutz in der Basisstation in einem großen Behälter gesammelt, der nur gelegentlich entleert werden muss. Mit seiner hochentwickelten Steuerungstechnik, die den Deebot D76 mit Hilfe von 26 Sensoren sicher durch die Wohnung manövriert, kann der Staubsaugerroboter vollkommen selbständig arbeiten. Alle Hindernisse erkennt er zuverlässig und umfährt sie sicher.
Auch dem Schmutz lässt der Deebot D76 mit seinen leistungsstarken Saugdüsen und zwei Seitenbürsten keine Chance. Selbst schwierigste Stellen, an die man mit einem gewöhnlichen Staubsauger kaum heran kommt, reinigt er gründlich. An allen Ecken und Kanten saugt er gründlich, und mit seiner besonders flachen Form kommt er unter jedes Möbelstück, wo sich erfahrungsgemäß der meiste Staub sammelt. Kein Hantieren mehr mit Saugdüsen und Kabeln! Durch die Vorprogrammierung des Roboterstaubsaugers muss man nicht einmal im Haus sein, wenn er seine Saugarbeit ausführt. Der Roboter Staubsauger Deebot D76 saugt vollautomatisch und kann bei Bedarf seinen Gerätestatus per Sprachausgabe melden. Außergewöhnlich sind seine Sound- und Bewegungschoreographien, mit denen er mehr Abwechslung und Spaß in den langweiligen Reinigungsalltag bringen kann.

Bei seiner Arbeit ist der Deebot D76 leiser und leistungsfähiger als andere automatische Staubsauger. Der Deebot D76 kommt mit einer Aufladedauer von drei Stunden aus und kann dann ca. 60 Minuten lang selbständig saugen. Mit seiner normalen Arbeitsgeschwindigkeit kann der Staubsaugerroboter ohne Zwischenaufladung eine Fläche zwischen 120 und 150 Quadratmetern reinigen.

Share

Gerade in der heutigen Zeit befinden sich Personen stets auf der Suche nach Möglichkeiten, die alltäglich unabdingbar erscheinenden Arbeitsschritte, wie beispielsweise die Hausarbeit, innerhalb möglichst kurzer Zeitintervalle bewerkstelligen zu können. Dies gelingt jedoch in den wenigsten Fällen. Ein aktuell entwickelter Staubsaugerroboter hingegen kann die eigenen vier Wände auf vorteilhafte Weise von Staub und sonstigem Dreck befreien, ohne dass der potentielle Besitzer vor Ort sein muss. Ein automatischer Staubsauger, wie der Deebot D76, agiert vollends eigenständig. Selbstverständlich erscheint es jedoch möglich, selbigem zuvor einen festen Bereich zuzuteilen, um keinerlei wertvolle Gegenstände zu beschädigen. Darüber hinaus bietet der Staubsaugerroboter Deebot D76 des renommierten Elektronikherstellers die Option, sich selbstständig zu entleeren.

Deebot D76 Saugroboter bei Robosauger.com erhältlich

Die technischen Eckdaten des Deebot D76
Wer sich für den Staubsaugerroboter Deebot D76 entscheidet, kann von einigen interessanten Vorzügen in der täglichen Anwendung profitieren. Da der Roboter über ein Kehrbürsten-System verfügt, werden sämtliche Schmutz- und Staubpartikel auf vorteilhafte Weise aufgenommen und im Innern des Gerätes aufbewahrt. Dank einer Nennleistung von für die Größe des Gerätes beachtlichen 30 Watt können selbst größere Fläche problemlos gereinigt werden. Die wahre Leistungsfähigkeit wird jedoch erst ersichtlich, wenn man die eigentliche Arbeitsgeschwindigkeit näher betrachtet. Mit Werten von 0,25 Metern pro Sekunde kann die eigene Wohnung innerhalb kürzester Zeit durchgesaugt werden. Wer nun befürchtet, dass die Akkuleistung unzureichend ausfallen würde, irrt gewaltig. Mit rund 60 Minuten an Arbeitszeit pro Akkuladung kann von weiteren Vorteilen profitiert werden. Die hierbei gereinigte Fläche beläuft sich auf 120 bis hin zu 150 Quadratmeter. Der integrierte Ni-MH-Akku ist der Garant für das benötigte Maß an Leistung in allen Bereichen.

Wenn spontane Aktionen mit dem Staubsaugerroboter Deebot D76 2 bevorstehen, kann darüber hinaus eine so genannte Schnellladefunktion in Anspruch genommen werden. Die herkömmliche Ladezeit fällt mit rund drei Stunden durchweg akzeptabel aus. In der Station beläuft sich das Stammbehältervolumen auf 0,7 bis zu 1,4 Litern. Die Geräuschemissionen verbleiben bei maximal 60 dB(A) und liegen somit in einem annehmbaren Bereich.

 

Um etwaige Hindernisse innerhalb der eigenen Wohnung effektiv erkennen zu können, verfügt der Staubsaugerroboter Deebot D76 über eine spezielle Hinderniserkennung über die angebrachten Stoßfänger und Sensoren. Eine manuelle Arbeitsbereichbegrenzung kann über die Magnetstreifenfunktion in Anspruch genommen werden. Da die integrierte Zeitprogrammierung zweifach bewerkstelligt werden kann, lässt sich ein automatischer Staubsauger wie dieser zu zwei Tageszeiten einsetzen. Gerade berufstätige Menschen können auf diese Weise von einer erstklassigen Reinigungsleistung und einer vorteilhaften Handhabung profitieren.

Die einfache Handhabung
Neben den technischen Details überzeugt der Staubsaugerroboter Deebot D76 jedoch in erster Linie durch seine hohe Benutzerfreundlichkeit. Ein eigens angebrachtes LCD-Display sowie eine vorteilhafte Sprachausgabe sorgen dafür, dass sich die Konfiguration des Roboters so einfach wie möglich gestaltet. Eine zusätzlich dem Lieferumfang beiliegende Fernbedienung rundet das in sich stimmige Gesamtbild gekonnt ab. Ein solcher automatischer Staubsauger ermöglicht es, den Staub nicht unmittelbar am Gerät entnehmen zu müssen. Vielmehr lädt diese Ausführung den Staub an der Basis-Station ab und verfügt aufgrund dessen über ein deutlich höheres Arbeitsvolumen. Gerade die besagte Funktion ist es, welche den Deebot D76 aus der breiten Masse an auf dem Markt vertretenen Exemplaren in entscheidendem Maß abhebt.

Share