Robosauger-Header Saugroboter Wischroboter Zubehör für Staubsaugroboter Sondernagebote Roomba Vorführgeräte Demo Video Fragen zu Roomba Beratungshotline Garantie Videos Beratung bei Robosauger.com Demovideos von Robosauger Onlineshop Saugroboter Roomba 581 Roomba 564 Pet EVO Dirt Devil

Monatsarchiv für September 2010

Die Putzfrau

Reinigungsroboter bei Robosauger.com

In den letzten Jahren erscheinen auf dem Markt rund um den Haushalt und verschiedenen Reinigungsgeräten, immer mehr so genannte Reinigungsroboter. Das Angeboten an solchen wächst stetig. Es gibt sie mittlerweile von sehr verschiedenen Anbietern und immer mehr Menschen greifen auf diese zurück.

Die Zeit wo man noch selber Hand anlegen musste um seine Wohnung zu reinigen, saugen oder zu putzen, die ist bei Bedarf in jedem Fall vorbei. Die so genannten Reinigungsroboter übernehmen diese Arbeit heute. Die verschiedenen Roboter sind schon vor längerer Zeit auf dem Markt aufgetaucht, allerdings konnten sie sich zu der Zeit noch nicht wirklich durchsetzen und oder etablieren. Die bis dato unausgereifte Technik der Roboter, machten sie zu der Zeit zu keiner all zu großen Hilfe.

Oft musste man die verschiedenen Roboter letzten Endes doch noch mit eigener Hand führen. Aber wie es halt so ist, braucht alles und jedes Produkt, erstmal ein wenig Jahre Entwicklung. Diese ist allerdings jetzt so gut wie zu einem Punkt gekommen. Die aktuellen und neuen Reinigungsroboter sind in Sachen Technik, absolut aus gereift. Die verschiedenen Fehleinstellungen von damaliger Zeit, sind heute absolut beseitigt. Dies ist wahrscheinlich auch der Grund dafür, warum immer mehr Menschen auf solch einen Reinigungsroboter zurückgreifen. Es die verschiedene Roboter für mehrere Zwecke, oder sogar welche wo alles in einem verbaut ist. Diese sind allerdings etwas teurer.

Nichtsdestotrotz halten sie was sie versprechen. Sehr beliebt bei solchen Robotern, sind die Staubsaugroboter. Diese übernehmen völlig eigenständig das Saugen in Ihrere Wohnung, und das auch noch absolut zuverlässig und gründlich. Die hoch entwickelte Technik macht dies möglich. Allerdings werden und sind auch die genannten Reinigungsroboter immer beliebter, und werden dementsprechenden immer mehr gekauft und genutzt. Im Prinzip funktionieren diese Roboter genauso wie die genannten Staubsaugroboter, mit dem Unterschied das die Reinigungsroboter den sogar Putzen können. Man braucht so gut wie gar nichts mehr selber zu machen. Natürlich muss man das Gerät noch anschalten, allerdings steht dann für den Nutzer nichts mehr an. Man kann sich bequem zurück lehnen und zu gucken, wie der Roboter den ganzen Boden gründlich und sauber putzt. In Sachen Kosten, sind solche Roboter hingegen vielen Behauptungen, gar nicht mehr all zu teuer.

Durch das immer weiter steigende Interesse, lässt auch die Preise immer weiter fallen. Somit ist solch ein Reinigungsroboter für fast jedermann, zu bezahlen und auch zu erhalten. Für einen größeren Überblick über die verschiedenen Geräte und Ausführungen, kann man unter anderem das Internet bevorzugen.

Share
Die Putzfrau

Mein Roomba Saugroboter

Als ich von dem Roomba Saugroboter hörte, fand ich die Vorstellung geradezu absurd, dass dieses Ding mir einen Nutzen bringen könnte. Es sah für mich aus wie eine Untertasse von einem anderen Stern. Als mir jedoch ein Freund erzählte, dass seine Wohnung sauberer geworden ist, nachdem er sich diesen mechanischen Putzhelfer gekauft hatte, da wurde ich hellhörig. Irgendwann kam der Tag, da habe ich mir gedacht das ich mit meinem Freund gleichziehe und meinen Singlehaushalt um eine Maschine erweitert. Als ich mir die Maschine nach einigen Wochen anschaffte, habe ich mir kurz die Funktionen angeschaut. Was dort stand fand ich unglaublich, schließlich wurde mir in der Anleitung prophezeit das diese Maschine selbstständig funktionierte, ohne Programmierung.

Sensoren sollen das möglich machen, dass diese Maschine praktisch ihre Umgebung abtasten kann. So lange keine Hindernisse die Arbeit unmöglich machen kommt er doch ziemlich gut auf dem Boden zurecht. Den Hanteln ist er ausgewichen ohne großes Zögern. Dem Hund ist das nicht ganz geheuer mit dem Roomba Saugroboter, aber damit muss das Tier eben leben, er wird sich schon daran gewöhnen. Da ich mein Leben noch gerne aktiv gestalten möchte, nutze ich jede Möglichkeit um das Zeitfenster meiner Freizeit zu dehnen.

Seid dem ich den Roomba Staubsaugerroboter habe, ist es mir möglich dies zu tuen. Schließlich macht der Roboter die Arbeit, ohne das ich ihm irgendwelche Befehle geben muss. Ich kann trotz staubigens Bodens meine Wohnung ruhigen Gewissens verlassen. Dazu brauche ich nur davor den Roomba Saugroboter einschalten und schon ziehe ich mit meinen Freunden los. Spät in der Nacht angekommen finde ich einen sauberen Boden vor, als hätten die Heinzelmännchen bei mir die Arbeit gemacht. Dabei weiß ich, dass es mein Roomba Saugroboter war, den es im Gegensatz zu den Fabelwesen wirklich gibt. Ich habe mich aus dem Bauch heraus für eine Haushaltsmaschine entschieden. Die Anschaffung bereue ich bis heute nicht.

Es ist ja nicht nur meine Freizeit die sich aufbessert, sondern auch die Zeit wo ich Geld nebenher verdienen kann. Der Zeitdruck ist einfach nicht mehr ganz so hoch, habe ich eine ganze Wohnung zu bewirtschaften. Drei Räume macht der Roomba Saugroboter mir sauber: Meine Küche, mein Wohnzimmer und mein Schlafzimmer. Es ist wirklich schön, dass ich mit Socken durch meine Wohnung laufen kann ohne das sie voller Dreck sind. Das gibt einem das Gefühl von Sauberkeit und Wohlbefinden. Die restliche Hausarbeit geht mir dann schon leichter von der Hand.

Share

Roomba der Staubsaugerroboter von iRobot wird auch diese Jahr wieder der geheime Liebling von den  Besucher der IFA 2010 in Berlin sein.

Den Roboter Staubsauger Roomba können Sie bequem bei uns online bestellen.

Zweifel? Kein Problemwir haben eine kostenlose Testmöglichkeit, ganze zwei Wochen können Sie den Roomba bei Ihnen zuhause testen bevor Sie sich entscheiden.

Share